A A A
Druckversion

Menschen in Not

Kirchenkreissozialarbeit

Die Kirchenkreissozialarbeit nimmt in dem Aufgabenbereich unseres Hilfeangebotes eine zentrale Stellung ein. Sie stellt in unserem Kirchenkreis das Kernelement der diakonischen Arbeit dar.

Die Kirchenkreissozialarbeit ist ein vielfältiger Arbeitsbereich, der sich auf Grund der Nachfrage unterschiedlich ausgestaltet und immer wieder neu ausrichtet. Mit diesem Anspruch bietet die Kirchenkreissozialarbeit  genau das an, was Menschen brauchen:

Das Angebot bietet eine allgemein zugängliche und fachlich qualifizierte Hilfeleistung für in Not geratene Menschen. Sie ist die erste Anlaufstelle im Netzwerk diakonischer Dienste. Sie bietet ein flexibel gestaltetes Hilfsangebot für Menschen in unterschiedlichsten Not- und Lebenslagen. Die Grundhaltung in der Allgemeinen kirchlichen Sozialberatung ist es, den Einzelnen in Not anzunehmen und für ihn - unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Ansehen oder Vermögen - Hilfe anzubieten. Ein besonderer Fokus liegt auf der Stärkung der Selbsthilfekräfte.

 

24.10.2016
Edeltraud Ehrhardt, Mitarbeiterin des Diakonischen Werkes Norden / Foto: Jens Schulze/Diakonie in Niedersachsen

Ihre Ansprechpartnerin

Edeltraud Ehrhardt

Telefon: 04931 / 93 130

Impressum Footer rechts
Impressum Footer rechts

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code